Wirkungsorientierung in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit.

Eine Studie und ihr Follow-up.

Autor/inn/en 

Die Studie wurde im Rahmen eines Konsortialprojekts von den 5 folgenden Personen erstellt:

Schon vor Beginn der Studie kannten sich die Konsortialpartner/innen seit vielen Jahren und hatten in zahlreichen Projekten in der einen oder anderen Kombination bereits zusammengearbeitet.
Nicht zuletzt sind alle fünf Personen seit vielen Jahren aktive Mitglieder des "Netzwerks entwicklungsbezogene Inlandsarbeit", welches seit 2018 an der PH Weingarten (Baden-Württemberg) angesiedelt ist. Koordinatorin des Netzwerks ist die dort lehrende Prof. Dr. Claudia Bergmüller-Hauptmann.