Wirkungsorientierung in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit.

Eine Studie und ihr Follow-up.

Steuerungsgruppe

Kennzeichnend für das Forschungsvorhaben ist eine enge Verzahnung von Wissenschaft und Praxis. Die Studie wurde daher über die gesamte Dauer (2016 bis 2018) von einer Steuerungsgruppe begleitet, in der die folgenden Organisationen und Institutionen vertreten waren (in alphabetischer Reihenfolge):

agl (Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt-Landesnetzwerke in Deutschland)
   www.agl-einewelt.de

BMZ (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung)
   www.bmz.de

Brot für die Welt
   www.brot-fuer-die-welt.de

Care Deutschland und Luxemburg
   www.care.de

Christoffel Blindenmission
   www.cbm.de

Engagement Global

  www.engagement-global.de

EPIZ Berlin

  www.epiz-berlin.de

Kindernothilfe

  www.kindernothilfe.de

Misereor
   www.misereor.de

Stiftung Nord-Süd-Brücken
   www.nord-sued-bruecken.de

VENRO
   www.venro.org


Wir danken den Vertreter/inne/n der genannten Organisationen und Institutionen für die intensive Auseinandersetzung mit unserer Arbeit, ihre allzeit konstruktive Kritik, und viele positive Anregungen, von denen die Studie profitiert hat.